CSOP – JC

Dr. Gress München – Schönheitskliniken München

Seit der frühesten Jugend habe ich mich wegen dem Aussehen meiner Schamlippen geschämt. Gerade als Jugendliche beäugt man seinen Körper sehr kritisch und findet sich oft nicht schön genug. Ich fühlte mich als Jugendliche und später als Frau einfach nicht schön und auch nicht liebenswert. Noch nie war ich der Typ, der sich in der Sport-Umkleide oder vor dem Schulschwimmen vor den anderen auszog bzw. umzog. Immer war ich diejenige, die sich auf dem schnellsten Wege eine Einzel-Umkleide-Kabine suchte. War keine vorhanden, zog ich mich unter dem Pullover um. Das Unwohl-Sein im eigenen Körper beeinträchtigte mein Leben in allen Lebenslagen. Natürlich hat so ein Mensch kein großes Selbstvertrauen. Jungs gegenüber war ich schon immer sehr gehemmt und unbeholfen. Ein Mädchen in der Pubertät möchte natürlich auch irgendwann ihre ersten sexuellen Erfahrungen machen. Dies war nicht so einfach, wie bei Mädchen, die mit sich selbst im Reinen sind.

Mit der Vollendung meines 18. Lebensjahres beschloss ich mich an eine der renommierten Schönheitskliniken München zu wenden. Bereits nach dem ersten Beratungsgespräch stand für mich fest, dass es dieser plastische Chirurg werden sollte.

homeEine der besten Schönheitskliniken in München http://www.plast-chirurgie.de/ ist eindeutig die Sensualmedics! Prof. hc. Dr. Stefan Gress hat sich dort im Bereich der Intimchirurgie zu einem der besten plastischen Chirurgen auf seinem Gebiet etabliert. Nicht umsonst wird er von Frauen untereinander als “Mr. G-Point” betitelt. Dies ist keineswegs negativ gemeint, sondern soll sein Know-how auf diesem Fachgebiet wiederspiegeln. In Sachen “Intimchirurgie” ist Herr Dr. Gress eine echte Koryphäe und ein vertrauenswürdiger Ansprechpartner. Egal, was die Frau belastet, sie kann in der Hinsicht auf ihr Geschlecht ganz unverblümt mit Herrn Dr. Gress sprechen. Keiner braucht sich schämen oder peinlich berührt sein. Dr. Gress hat stets ein offenes Ohr. Herr Dr. Gress wird sich daraufhin die “Problemzone” ansehen und genau erklären, wie er operieren wird und was genau er machen wird.

Ich habe mich also aus voller Überzeugung für die Sensualmedics in München mit dem unvergleichlichen Operateur Herr Dr. Gress entschlossen. In dieser Klinik wurden also meine inneren Schamlippen verkleinert. Die Operation wurde ambulant durchgeführt, ich musste also nicht in Vollnarkose gelegt werden, was für den Körper einfach schonender ist. Lediglich die betreffende Körperregion wurde betäubt und nach circa zwei Stunden wurde ich entlassen. Die Operation war soweit geglückt und ich war entsprechend glücklich und zufrieden. Ich sollte mich die ersten Wochen schonen und körperlich natürlich zurücktreten. Kein Sport und in den ersten sechs Wochen auch kein Geschlechtsverkehr. Es heilte alles wunderbar und ohne Komplikationen oder Schmerzen ab. Ich war direkt im Anschluss wieder in der Arbeit und hatte keinerlei Beeinträchtigungen. Natürlich spürt man ein Ziehen. Man sollte sich über die Risiken, die jeder operative Eingriff für die Schönheit mit sich bringt, trotzdem immer vor Augen halten und es nicht auf die leichte Schulter nehmen. Vor der Operation unterschreibt auch jeder Patient, dass Komplikationen vorkommen können und auch das Ergebnis nicht immer nach dem eigenen Ermessen gelingen muss. Es ist selten, dass eine Operation völlig misslingt, doch sollte man das immer im Hinterkopf behalten und genau abwägen, ob eine kosmetische Operation wirklich notwendig ist. Für mich war sie sehr notwendig. Für mein Wohlbefinden entschied ich mich dafür.

Nach dieser Operation fühlte ich mich wie ein neuer Mensch. Es war so, als wäre eine große Last von mir genommen worden. Plötzlich fühlte ich mich befreit und hatte ein ganz anderes Körperbewusstsein. Nachdem alles vollständig verheilt war, ging ich erstmal Dessous kaufen. Mein Selbstbewusstsein war wieder hergestellt. Kurz darauf verliebte ich mich sogar. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Für mich war allerdings klar, wenn man sich selbst besser fühlt, dass man dies auch nach außen ausstrahlt.

Scroll To Top